39,90 € inkl. 19 % MwSt.

Kolloid in wässriger Lösung, 62 ppm, Bidestillat Inhaltsstoffe: 99,5% reines Lithium in wässriger Lösung

Artikel-Nr.: KolloLI100

Beschreibung

Kolloidales Ionic-Lithium (LI+) 100ml


Wurde 1817 im Labor entdeckt. Der Name weil dieses Element zuerst im Reich der Steine gefunden wurde.  Lithium ist ein harnlösendes Salz bei Gicht, das auf den Wasserhaushalt wirkt. Li macht sonst unlösliche Substanzen, wie Harnsäure löslich. Es wird therapeutisch bei Psychosen, Depressionen und Manien verwendet. Die Lunge, gefolgt von der Leber, ist das lithiumreichste Organ, aber auch in den Zähnen und Knochen wird es – gebunden an Phosphorsäure, gefunden. Lithium kann bei entsprechendem Mangel Kalium und Natrium teilweise ersetzen. Es regt die Blutbildung des Knochenmarks an. Gemeinsam mit Zink steigert es die Zellimmunität. Enzyme die durch Kalium aktiviert werden, werden von Lithium gehemmt. Lithium fördert die Erinnerungsfähigkeit, das Selbstvertrauen und Hingabefähigkeit.

 

Funktion
Lithium: körperlich - gegen Muskelverspannungen, mindert das Spannungspotential in den Nerven, gegen erhöhte Nervosität, Tremor, Epilepsie, Herzattacken. Lindert Nervenschmerzen und Rheuma. Senkt Cholesterinspiegel.
seelisch - mood stabilizer, antidepressiv, gemütsaufhellend, verbessert Erinnerungsvermögen
geistig - Demut und Hingabe, Ur - Erinnerung

 

Anwendung
Für die optimale Aufnahme von Kolloid-Lithium:
Genannte Wirkung kann erreicht werden, wenn man 2x täglich ½ TL zu den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser einnimmt. Der Einnahmezeitraum sollte mind. 10 Wochen betragen. Wie bei allen anderen Kolloiden gilt: selbst ausprobieren, nicht jeder Körper reagiert gleich. Der verwendete Löffel sollte aus Plastik oder Holz sein (kein Metall!).

 

100ml Flasche 62 ppm
Technologische Herstellung aus reinem Lithium
EUR 37,90
Versandbereit in 2 - 3 Tagen

 

Wiederverkäufer willkommen (mit Gewerbeschein oder Praxisnachweis)
 

Eine persönliche Beratung erhalten Sie unter 09434 3029 (Mo-Fr, 10-16 Uhr).

 

Rechtlicher Hinweis: Essenzen und Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel und haben keine direkte, nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben nachgewiesene Wirkung auf Körper oder Psyche. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte wie Aura, Meridiane, Chakren, etc.